FREIWILLIGE FEUERWEHR
IMMENDINGEN
Trotz Kontaktverbot und der dringenden Empfehlung, zuhause zu bleiben, muss die Feuerwehr weiterhin zu Einsätzen ausrücken, um der Bevölkerung in Notsituationen zu helfen. Dabei lässt sich trotz entsprechender organisatorischer Regelungen in einigen Situationen ein engerer Kontakt zwischen den Einsatzkräften nicht immer
vermeiden. Dies beginnt schon beim Umziehen im Feuerwehrhaus und endet nicht beim Ausrücken in den Feuerwehrfahrzeugen. Nun wird auch den Feuerwehreinsatzkräften zu ihrem Schutz das Tragen von Schutzmasken empfohlen. Da jedoch zertifizierte Masken mit ausreichender Schutzfunktion derzeit so gut wie nicht zu beschaffen sind, hat sich Annemarie Brunner aus dem Immendinger Ortsteil Zimmern, selbst Ehefrau und Mutter von Feuerwehrangehörigen überlegt, wie die Einsatzkräfte trotzdem einen Schutz erhalten können.
 
Als gelernte Schneiderin hat sie deshalb geeigneten Stoff besorgt und begonnen, als Minimalschutz geeignete Stoffmasken für die Feuerwehr zu nähen. Dabei musste sie
jedoch bald feststellen, dass ähnlich wie beim Mehl oder WC-Papier, derzeit in keinem der noch geöffneten Geschäfte geeignete Gummibänder zu bekommen sind.
Deshalb wurde über die sozialen Medien am letzten Wochenende ein Aufruf gestartet, der eine überragende Resonanz zeigte. Es gingen zahlreiche Meldungen ein von Leuten, die zuhause noch derzeit nicht benötigte Gummibänder hatten. So konnte die Produktion im heimischen Nähstudio beginnen und die ersten dreißig Masken wurden bereits bis Montagabend fertig gestellt.
 
Die Feuerwehr Immendingen bedankt sich bei Annemarie Brunner für diese tolle Aktion. Ebenfalls bedanken wir uns bei allen Spendern von Gummibändern. Wir hoffen, dass diese Aktion dazu beitragen wird, unsere Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner zu schützen und die Feuerwehr Immendingen für Notfälle weiterhin einsatzbereit zu halten.
 
Silbernes Leistungsabzeichen

Silbernes Leistungsabzeichen


Unsere Kameraden aus Ippingen haben am 1…

Motivation im Feuerwehrdienst

Motivation im Feuerwehrdienst


Unser Kamerad Manuel Butschle hat am 15…

Leistungsabzeichen GOLD

Leistungsabzeichen GOLD


Herzlichen Glückwunsch unseren neun Kame…

Eldis22 Bericht

Eldis22 Bericht


Day 1    Nach langem Warten war es am …

Atemschutzübung bei Takeda

Atemschutzübung bei Takeda


Am Abend des 24.05.2022 trafen sich 5 Ka…

Jenga für Fortgeschrittene

Jenga für Fortgeschrittene


Am Montag hat die Mannschaft 2 der Abtei…

Ippingen vorbereitet auf Unwetter

Ippingen vorbereitet auf Unwetter


Am letzten Montag haben die Kameraden de…

Dienstplan der Abteilung Immendingen

Dienstplan der Abteilung Immendingen


Der Dienstplan der Abteilung Immendingen…

Jugendfeuerwehr probt wieder

Jugendfeuerwehr probt wieder


Die Proben der Jugendfeuerwehr haben wie…

Manuel Butschle besucht erneut Lehrgänge

Manuel Butschle besucht erneut Lehrgänge


Unser Kamerad Manuel aus Ippingen war wi…

Der EU-weite Notruftag am 11.2.

Der EU-weite Notruftag am 11.2.


500 Millionen Menschen, eine Notrufnumme…

Manuel Butschle besucht weiteren Lehrgang

Manuel Butschle besucht weiteren Lehrgan…


Unser Kamerad Manuel aus Ippingen hat üb…

Neuer Zugführer für Immendingen

Neuer Zugführer für Immendingen


Sven Kehm von der Abteilung Immendingen …

Landkreis Tuttlingen eröffnet eigene Kreis-Impfstation

Landkreis Tuttlingen eröffnet eigene Kre…


Voraussichtlich am Montag, 29. Novem…

Neubau Feuerwehrhaus auch über Webcam

Neubau Feuerwehrhaus auch über Webcam


Die Bauarbeiten an unserem neuen Feuerwe…

Neue Drehleiter für Geisingen

Neue Drehleiter für Geisingen


Liebe Kamerad*innen der FW Geisingen, li…

Manuel Butschle absolviert weiteren Lehrgang

Manuel Butschle absolviert weiteren Lehr…


Herzlichen Glückwunsch unserem Ippinger …

Proben der Jugendfeuerwehr angelaufen

Proben der Jugendfeuerwehr angelaufen


Am Mittwochabend fand nach langer corona…

Neuer Atemschutzgeräteträger Maurice

Neuer Atemschutzgeräteträger Maurice


Herzlichen Glückwunsch unserem Kameraden…

Jugendfeuerwehrproben starten wieder

Jugendfeuerwehrproben starten wieder


Die Proben unserer Jugendfeuerwehr könne…

Archiv

Neubau Feuerwehrhaus

Das Projekt

Das Bild wird (tagsüber) stündlich aktualisiert.

 

Mitglied werden


Mitglied werden

 


 

Aktuelles

Freiwillige Feuerwehr Immendingen
Kommandant Andreas Heitzmann
Schlossplatz 2
78194 Immendingen

Telefon +49 7462 24 278
Mobil +49 173 32 33 289



 

.RETTEN
.LÖSCHEN
.BERGEN
.SCHÜTZEN
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok