FREIWILLIGE FEUERWEHR
IMMENDINGEN
Wasser in Firmengebäude
Einsatzart Technische Hilfeleistung
Einsatzort Zimmern Schwarzwaldstraße
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Samstag, 24.03.2018, um 09:46 Uhr
Einsatzdauer 6 Std. 0 Min.
Mannschaftsstärke 10
eingesetzte Kräfte Organisationen
Einsatzbericht
Durch einen geplatzten Wasserschlauch wird ein Firmengebäude mit mindestens 30.000L Wasser ca. 10cm hoch überschwemmt. Dieses wird durch die dort gelagerten Öle kontaminiert, sodass das abgepumpte Gemisch aufgefangen und gereinigt werden muss. Die am Ende verbleibenden 2700L kontaminiertes Wasser werden über die Kläranlage Immendingen ordnungsgemäß entsorgt. Für diese aufwändige Trennung und Filterung wird Unterstützung von der Feuerwehr Geisingen und der Feuerwehr Tuttlingen angefordert. Diese liefern weitere Wassersauger sowie den in Nendingen stationierten "Ölsanimat" zur Reiunigung des Wassers.
Vielen Dank an die Nendinger Kameraden für die tolle Zusammenarbeit!
Einsatzfotos
 

Kontakt

Webmaster
Mirjam Brunner

eMail

 


 


 

Aktuelles

Freiwillige Feuerwehr Immendingen
Kommandant Andreas Heitzmann
Schlossplatz 2
78194 Immendingen

Telefon +49 7462 24 278
Mobil +49 173 32 33 289



 

.RETTEN
.LÖSCHEN
.BERGEN
.SCHÜTZEN
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok